Dasht-e Lut

In der Wüste Lut im Süden Irans wurden schon Temperaturen von bis zu 70° Celsius gemessen, was sie zu einer der heißesten und trockendsten Orte der Welt macht.

Da ich unbedingt auch eine Nacht in der Wüste Lut verbringen wollte, um ein paar Fotos vom Sternenhimmel zu machen, buche ich mich in einer der "Eco Lodges" ein, die mir vom Hostel in Kerman empfohlen wurde. Hatte man im Hostel noch gemeint, dass die Nacht nur ca. 10 Euro pro Nacht kosten würde, stellte sich vor Ort dann heraus, dass der Preis bei 18 Euro/Nacht liegt. Und da es weit und breit auch keinen Shop gibt, bleibt mir nichts anderes übrig als auch noch ein Abendessen und Frühstück dazu zu buchen, was dann zusätzliche 7 Euro kostet. Aber für eine Nacht, kann man sich das schon mal leisten.

Am späten Abend mache ich mich dann auf um weiter hinein in die Wüste zu fahren. Zunächst sieht es überraschend grün aus, da überall seltsamme Bäume und Gebüsche wachsen. Als ich weiter fahre, verschwindet plötzlich die Vegetation und eine rießige flache Ebene breitet sich bis zum Horizont aus.
Ca. 40 km weiter, komme ich dann schließlich zu den berühmten Felsformationen, die man hier Kalut nennt. Große schnee-weiße Flächen zwischen den Felsen verraten, dass es sich bei der Wüste Lut um eine Salzwüste handelt.
Da der Untergrund nicht sandig, sondern eher hart und staubig ist, kann man auch problemlos von der Straße abbiegen und einen kleinen Abstecher in die Wüste machen. Zwischen den Felsformationen entdecke ich noch zwei Autos mit scheinbar iranischen Touristen, die hier ein Picknick veranstalten und offenbar ebenfalls auf den Sonnenuntergang warten.
Überraschend schnell verschwindet dann auch die Sonne hinter den Bergen im Nordwesten und taucht den Himmel in ein gelb-oranges Licht.

Schließlich mache ich mich auf den Rückweg zu meiner Eco-Lodge. Nach dem Abendessen, wenn es richtig dunkel ist, steht noch eine kleine Wanderung in die Wüste auf dem Programm, um dort dann noch ein paar Aufnahmen vom Sternenhimmel zu machen.

Kommentare

Keine Kommentare

* Diese Felder sind erforderlich

Share