Weltreise

Articles from this Tag

Suzuki V-Strom 650XT

1-jähriges Jubiläum meiner Reise um die Welt!!

Heute vor genau einem Jahr bin ich zu meinem bisher größten Abenteuer aufgebrochen und habe mein „altes“ Leben hinter mir gelassen und mich auf den Weg gemacht, mit dem Motorrad die Welt zu erkunden. Seither habe ich unzählige wunderschöne Orte gesehen, die einem einfach die Sprache verschlagen. Überall begegnete man mir mit herzlicher Gastfreundlichkeit und […]

Read more

Sonnenaufgang auf dem Berg der Götter

Am nächsten Morgen lasse ich es mir natürlich nicht nehmen, auch noch den Sonnenaufgang auf der Ostseite des Nemrut Dağı mitzuerleben. Jeweils auf der Ost- und Westseite wurde auf einer Terrasse eine Reihe großer Götterstatuen errichtet, die inzwischen jedoch durch Erdbeben und Unwetter stark beschädigt wurden, so dass die Köpfe nun verstreut auf dem Boden […]

Read more

Sonnenuntergang auf dem Berg Nemrut Dağı

Sonnenuntergang auf dem 2150 Meter hohen Berg Nemrut Dağı, der im Südosten der Türkei liegt. Auf seinem Gipfel wurde vom König Antiochos I. (69–36 v. Chr.) ein Heiligtum und vermutlich auch seine eigene Grabstätte errichtet. Das vermeintliche Grabmal besteht aus einer Geröllaufschüttung aus Faust großen Steinen mit einer Höhe von 45 Metern und 150 Metern […]

Read more

Rab

Da ich noch nicht viel von Rab gesehen hatte, beschloß ich eine weitere Nacht zu bleiben. Nach dem Aufwachen schreibe ich noch einige Mails und mache mich dann mit meinem Fotoapparat auf den Weg in die Altstadt. Die schönen engen Gassen und – wenn ich richtig gezählt habe – gleich fünf Kirchen geben gute Fotomotive […]

Read more
Krk Kroatien

Ruhiger Tag in Krk

Am Morgen zeigt sich der Himmel über Krk leider ziemlich bedeckt. Da ich noch nicht viel von Krk gesehen habe, beschließe ich noch eine weitere Nacht in meinem Appartement zu bleiben. Ich sage meiner Vermieterin Bescheid und kann den Preis für eine weitere Nacht auf umgerechnet 25,- Euro drücken. Da ich hoffe, dass es später […]

Read more
Rovinj

Istriens Südspitze

Da die Grippe scheinbar doch noch an mir vorüber gegangen ist und ich mich wieder fit fühle und außerdem die Sonne lacht, sage ich meiner Lieb gewonnen Hütte Lebe wohl und mache mich wieder auf den Weg. Bei meinem ersten kurzen Fotostop an einem schönen Flußarm, spricht mich ein italienisches Pärchen an und der Ehemann […]

Read more

Olivenernte in Istrien

Nach einer Nacht im warmen Schlafsack, kommt unweigerlich der unangenehme Moment, wenn man da auch wieder raus klettern muss. Da bewirkt ein wärmender Kaffee, gekocht auf dem Campingkocher gleich Wunder. Nach dem ich mein Motorrad wieder bepackt habe, geht es weiter Richtung kroatische Grenze. Bei Dagonja muss ich zum ersten Mal meinen Reisepass vorzeigen. Dann […]

Read more

Sonnenuntergang über Venedig

Ich hatte mich schon auf eine ruhige Nacht, ganz ohne Zimmergenossen gefreut, als gegen 23:30 Uhr plötzlich die Tür aufging und mich drei Mexikaner begrüßten. Vermutlich ein Vater mit seinen zwei Töchtern verteilen sich auf die leeren Betten. Ich stelle fest, dass mein Spanisch bei weitem nicht ausreicht für etwas, was man eine Unterhaltung nennen […]

Read more
Go top