Weltreise

Articles from this Tag

Suzuki V-Strom 650XT

1-year anniversary of my trip around the world!

Today exactly one year ago I started my biggest adventure so far and left my “old” life behind me and set off to explore the world by motorbike. Since then, I have seen countless beautiful places that simply took my breath away. Everywhere I was welcomed with warm hospitality and I met so many interesting […]

Read more

Sunrise on the Mountain of the Gods

The next morning, of course, I didn’t miss the sunrise on the east side of the Nemrut Dağı. On the east and west sides of the mountain, a row of large statues of gods were erected on a terrace, but they were severely damaged by earthquakes and storms in the meantime, so that the heads […]

Read more

Sunset on Mount Nemrut Dağı

Sunset on the 2150 meter high mountain Nemrut Dağı, which lies in the southeast of Turkey. On its peak, King Antiochos I (69-36 B.C.) erected a sanctuary and probably his own tomb. The alleged tomb consists of a gravel pile from fist large stones with a height of 45 meters and 150 meters of diameter […]

Read more

Rab

Da ich noch nicht viel von Rab gesehen hatte, beschloß ich eine weitere Nacht zu bleiben. Nach dem Aufwachen schreibe ich noch einige Mails und mache mich dann mit meinem Fotoapparat auf den Weg in die Altstadt. Die schönen engen Gassen und – wenn ich richtig gezählt habe – gleich fünf Kirchen geben gute Fotomotive […]

Read more
Krk Kroatien

Ruhiger Tag in Krk

Am Morgen zeigt sich der Himmel über Krk leider ziemlich bedeckt. Da ich noch nicht viel von Krk gesehen habe, beschließe ich noch eine weitere Nacht in meinem Appartement zu bleiben. Ich sage meiner Vermieterin Bescheid und kann den Preis für eine weitere Nacht auf umgerechnet 25,- Euro drücken. Da ich hoffe, dass es später […]

Read more
Rovinj

Istriens Südspitze

Da die Grippe scheinbar doch noch an mir vorüber gegangen ist und ich mich wieder fit fühle und außerdem die Sonne lacht, sage ich meiner Lieb gewonnen Hütte Lebe wohl und mache mich wieder auf den Weg. Bei meinem ersten kurzen Fotostop an einem schönen Flußarm, spricht mich ein italienisches Pärchen an und der Ehemann […]

Read more

Olivenernte in Istrien

Nach einer Nacht im warmen Schlafsack, kommt unweigerlich der unangenehme Moment, wenn man da auch wieder raus klettern muss. Da bewirkt ein wärmender Kaffee, gekocht auf dem Campingkocher gleich Wunder. Nach dem ich mein Motorrad wieder bepackt habe, geht es weiter Richtung kroatische Grenze. Bei Dagonja muss ich zum ersten Mal meinen Reisepass vorzeigen. Dann […]

Read more

Sonnenuntergang über Venedig

Ich hatte mich schon auf eine ruhige Nacht, ganz ohne Zimmergenossen gefreut, als gegen 23:30 Uhr plötzlich die Tür aufging und mich drei Mexikaner begrüßten. Vermutlich ein Vater mit seinen zwei Töchtern verteilen sich auf die leeren Betten. Ich stelle fest, dass mein Spanisch bei weitem nicht ausreicht für etwas, was man eine Unterhaltung nennen […]

Read more
Go top