November 2017

Archives

Mostar

Am Morgen strahlt wieder die Sonne, ist aber auch recht frisch. Während ich meine Sachen auf meinem Motorrad verstaue, begegnet mir wieder das ältere Pärchen aus Kalifornien, mit denen ich schon vor ein paar Tagen ein Schwätzchen gehalten hatte. Schon damals zeigte vor allem sie sich sehr begeistert über mein Vorhaben eine Weltreise mit dem […]

Read more

Die Festung Klis

Wie der Wetterbericht schon prophezeit hatte, regnete und stürmte es am Sonntag den ganzen Tag. Also blieb ich in meiner Hütte und machte Homeoffice. Heute scheint jedoch schon beim Aufstehen die Sonne in mein Fenster. Stürmen tut es jedoch immer noch recht ordentlich und auf meinen Weg in den nahen Supermarkt, stelle ich fest, dass […]

Read more

Split

Obwohl für heute der Wetterbericht eigentlich für den ganzen Tag starke Bewölkung vorausgesagt hatte, scheint bereits die Sonne als ich auf der kleinen Veranda vor meiner Hütte frühstücke. Als ich mir wieder einmal mit dem Campingkocher Wasser für meinen Cappuccino heiß mache, beschließe ich, mich endlich auf die Suche nach einem Tauchsieder zu machen, da […]

Read more

Weiter nach Split

Am Morgen packe ich wieder meine Sachen auf mein Motorrad und fahre wieder los in Richtung Süden. Mein nächstes Ziel ist die Stadt Split. Da ich keine Lust auf die monotone Autobahn habe und mir so zusätzlich auch noch die Maut spare, nehme ich lieber die Landstraße. Der erste Teil der Strecke führt durch eine […]

Read more

Zadar

Am Morgen entscheide ich mich, noch einen Tag länger in Zadar zu bleiben und noch etwas zu arbeiten. Doch zunächst versichere ich mich mit einem Blick aus dem Fenster, dass mein Motorrad noch da ist. Erst gegen 16 Uhr mache ich mich dann auf, um noch eine weitere Fototour durch die Altstadt zu machen. Dieses […]

Read more

Weiter in den Norden Dalmatiens

Um 7 Uhr in der Früh packe ich wieder meine Sachen zusammen und belade damit mein Motorrad und checke aus. Leider ist der Himmel wieder bedeckt und noch immer weht eine ziemlich steife Brise. Ich düse zurück zum Fährhafen und kaufe mir ein Ticket für die Überfahrt ans Festland. Da mir die junge Dame am […]

Read more

Rab

Da ich noch nicht viel von Rab gesehen hatte, beschloß ich eine weitere Nacht zu bleiben. Nach dem Aufwachen schreibe ich noch einige Mails und mache mich dann mit meinem Fotoapparat auf den Weg in die Altstadt. Die schönen engen Gassen und – wenn ich richtig gezählt habe – gleich fünf Kirchen geben gute Fotomotive […]

Read more

Vrbnik und dann mit der Fähre rüber nach Rab

Am Morgen scheint wieder herrlich die Sonne und ich packe mein Motorrad für die Weiterreise. Mein nächstes Ziel ist Vrbnik auf der Ostseite der Insel Krk. Das kleine Örtchen liegt recht spektakulär über einer hohen Steilklippe und war schon zur Römerzeit besiedelt. Nach einer kurzen Fototour durch die Altstadt, entscheide ich mich, auch meine Drohne […]

Read more
Krk Kroatien

Ruhiger Tag in Krk

Am Morgen zeigt sich der Himmel über Krk leider ziemlich bedeckt. Da ich noch nicht viel von Krk gesehen habe, beschließe ich noch eine weitere Nacht in meinem Appartement zu bleiben. Ich sage meiner Vermieterin Bescheid und kann den Preis für eine weitere Nacht auf umgerechnet 25,- Euro drücken. Da ich hoffe, dass es später […]

Read more

Über den Učka-Pass in die Kvarner Bucht

Nach einer herrlich ruhigen Nacht, überlege ich lange, ob ich weiterfahren soll, oder noch eine weitere Nacht in dem kleinen Örtchen Hum bleiben soll, um vielleicht ein wenig zu arbeiten. Meine Wetter-App rät mir jedoch den herrlich sonnigen Tag zu nutzen und weiter zu fahren. Also packe ich meine sieben Sachen zusammen und verabschiede mich […]

Read more
Go top