Weltreise

Mit dem Motorrad einmal um die ganze Welt

Krk Kroatien

Ruhiger Tag in Krk

Am Morgen zeigt sich der Himmel über Krk leider ziemlich bedeckt. Da ich noch nicht viel von Krk gesehen habe, beschließe ich noch eine weitere Nacht in meinem Appartement zu bleiben. Ich sage meiner Vermieterin Bescheid und kann den Preis für eine weitere Nacht auf umgerechnet 25,- Euro drücken. Da ich hoffe, dass es später […]

Read more

Über den Učka-Pass in die Kvarner Bucht

Nach einer herrlich ruhigen Nacht, überlege ich lange, ob ich weiterfahren soll, oder noch eine weitere Nacht in dem kleinen Örtchen Hum bleiben soll, um vielleicht ein wenig zu arbeiten. Meine Wetter-App rät mir jedoch den herrlich sonnigen Tag zu nutzen und weiter zu fahren. Also packe ich meine sieben Sachen zusammen und verabschiede mich […]

Read more

In den Bergen Istriens

Da ist er wieder, der unangenehme Zeitpunkt, wenn man aus dem warmen Schlafsack klettern muss. Beim Blick aus dem Zelt sehe ich das Gras weis von Raureif und auch das Zelt ist  mit einer dünnen Eisschicht bedeckt. Offenbar war es heute Nacht doch kälter, als ich erwartet hatte. Aber zum Glück hält mein Schlafsack erstaunlich […]

Read more
Rovinj

Istriens Südspitze

Da die Grippe scheinbar doch noch an mir vorüber gegangen ist und ich mich wieder fit fühle und außerdem die Sonne lacht, sage ich meiner Lieb gewonnen Hütte Lebe wohl und mache mich wieder auf den Weg. Bei meinem ersten kurzen Fotostop an einem schönen Flußarm, spricht mich ein italienisches Pärchen an und der Ehemann […]

Read more

Pause in Poreč

Gestern zog ein Sturm, mit orkanartigen Böen, über Poreč hinweg und es regnete in Strömen. An eine Weiterfahrt mit dem Motorrad war nicht zu denken. Also buche ich mich eine weitere Nacht in meine kleine Hütte ein.  Bei der Gelegenheit lege ich einen kleine Waschtag ein. Zum Glück habe ich ja meine praktische „Reise-Waschmaschine“ dabei. Für […]

Read more

Poreč, eine Stadt voller Widersprüche

Nach einer angenehmen Nacht in meiner kleinen Hütte, stelle ich auf dem Weg zur Dusche zunächst fest, dass irgendein Tier mein Käsebrötchen, dass ich in einer Tüte vor die Tür zum Kühlen gelegt hatte, aufgefressen hat und nur noch der Käse übrig geblieben ist und nun verteilt über die Veranda liegt. Na, super! Heute also […]

Read more

Olivenernte in Istrien

Nach einer Nacht im warmen Schlafsack, kommt unweigerlich der unangenehme Moment, wenn man da auch wieder raus klettern muss. Da bewirkt ein wärmender Kaffee, gekocht auf dem Campingkocher gleich Wunder. Nach dem ich mein Motorrad wieder bepackt habe, geht es weiter Richtung kroatische Grenze. Bei Dagonja muss ich zum ersten Mal meinen Reisepass vorzeigen. Dann […]

Read more

Eine Nacht in Slowenien

Am Morgen bepacke ich wieder mein Motorrad und lasse Venedig nun hinter mir, immer in Richtung Kroatien. Da ich mir die Mautgebühren sparen will und Autobahnfahren eh keinen Spaß macht, nehme ich die Landstraße in Richtung Triest. Die Sonne lacht, aber es ist recht frisch.  Ich fahre durch schier endlos lange, schnurgerade Pappel-Alleen. Rechts die […]

Read more

Sonnenuntergang über Venedig

Ich hatte mich schon auf eine ruhige Nacht, ganz ohne Zimmergenossen gefreut, als gegen 23:30 Uhr plötzlich die Tür aufging und mich drei Mexikaner begrüßten. Vermutlich ein Vater mit seinen zwei Töchtern verteilen sich auf die leeren Betten. Ich stelle fest, dass mein Spanisch bei weitem nicht ausreicht für etwas, was man eine Unterhaltung nennen […]

Read more

Venedig

Nach einer weiteren unruhigen Nacht, mache ich mich gegen 9 Uhr auf nach Venedig. Das Wetter ist erheblich besser als gestern. Es hat aufgehört zu regnen und ein paar Mal schaut sogar die Sonne hervor. Auch bei Tag begeistert mich Venedig sehr – wären da nicht die viele Touristen. Wie sieht das hier wohl erst […]

Read more

Venedig, eine Liebe auf den ersten Blick

Offensichtlich hatten meine beiden Mitbewohner genauso eine schlaflose Nacht wie ich, denn keiner von uns steht vor 10 Uhr auf. Die ganze Nacht über hatte es ziemlich gestürmt, was leider dazu führte, dass es dank der dünnen, undichten Fenster überall klapperte und rappelte. Dazu kommt noch eine Heizung, die blubberte als würde man neben einem […]

Read more

Auf dem Weg nach Venedig

Nach einer recht guten Nacht und einem guten Frühstück, entscheide ich mich noch etwas in der Lobby des Hostels sitzen zu bleiben und einige dringende Mails zu schreiben. Dann hieß es wieder ab auf die Piste. Schnell merke ich, dass ich vergessen habe, das Intercom meines Helmes aufzuladen und da ich es vermutlich auch vergessen […]

Read more

Im Schneegestöber über die Alpen

Da der Wetterbericht für Norditalien für die nächsten Tage Dauerregen vorhersagt, ändere ich meinen Plan und fahre, statt erst nach Mailand, nun doch direkt nach Venedig. Egal wie das Wetter wird, Venedig will ich mir auf jeden Fall 2-3 Tage genauer anschauen. Also sitze ich bereits um 7 Uhr wieder auf dem Motorrad und fahre […]

Read more

Aufbruch zum Abenteuer meines Lebens!

Nach mehreren Monaten der Vorbereitung, bin ich am 04.11.2017 nun endlich aufgebrochen, um mit meinem Motorrad (Suzuki V-Strom 650XT) einmal die Welt zu umrunden! Leider bin ich heute erst später los gekommen, da das endgültige Packen doch länger gedauert hat, als ich dachte. Doch dank des schönen Wetters lief es dann recht gut. An der […]

Read more
Go top